PROUD TO BE DIFFERENT



Wenn Sie sich in unserer Mailing-List registrieren, werden Sie ständig über ERMA-RTMO-Neuheiten, -Promotionen und -Events informiert
E-mail
Über uns
ERMA wurde 1943 von Herrn Pio Martini gegründet und darf auf eine Historie unvergleichbarer Erfahrungen in der Ersatzteilbranche stolz sein.
Die als Produktionsunternehmen gegründete Firma hat sich daraufhin zunehmend mit dem Vertrieb der Marken Berco für Raupenketten aus Metall und Bridgestone für Raupenketten aus Gummi befasst.
1976: ERMA wird autorisierter Berco-Dealer und im Laufe der Jahre zum weltweit größten Vertriebsunternehmen für Raupensystemkomponenten.
1991: ERMA übernimmt RTMO, einen seiner Hauptkonkurrenten.
1998: ERMA übernimmt FOGLIA & FOGLIA, ein weiteres Wettbewerbsunternehmen.
2000: ERMA wird Bridgestone-Partner für den Vertrieb von Gummiketten und später Alleinhändler für Europa.
2008: Gründung von ERMA Deutschland für die nähere Betreuung des Gummikettenmarktes in strategischen Gebieten.
Das sind die Haupttappen des Unternehmens, die aus ERMA eine führende Gruppe im Bereich der Komponenten für Erdbewegungsmaschinen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche gemacht haben.
Die aktuelle Struktur von ERMA umfasst etwa 80 Mitarbeiter auf einer Betriebsfläche von ca. 35.000 Quadratmeter, wo ca. 100.000 "part number" lagerhaltig sind und eine hochmoderne Werkstatt für die Produktion, den Zusammenbau, die Überholung und jede Art von Reparatur sorgt. Insgesamt wird dabei ein Absatzvolumen von ca. 50 Mill. Euro erzielt.
Ein Management-Team, ein qualifiziertes Techniker-Team und die beste Produktqualität garantieren einen exzellenten Service, der einen integrierenden Teil des Core-Business des Unternehmens darstellt.